Homepage der Stadt Neuötting

 

Tagesordnung

Öffentlicher Teil:

1.    Bekanntgaben

2.    Nutzungsänderung einer bestehenden Gewerbehalle in der Lohgerberstr.

3.    Ortsbesichtigung der Spitalkirche.

4.    Ortsbesichtigung der Wirthmüllergasse.

5.    Anfragen

 


Beschluss-Nr.     
Gegenstand:    Bekanntgaben
Anwesend:     9
Abstimmung:    0 : 0  Stimmen


Der Erste Bürgermeister informiert über Bauvorhaben die auf dem Verwaltungsweg bearbeitet wurden:
-    Erweiterung des best. Bauernhauses mit Einbau einer abge-schlossenen Altenteilwohnung in Straß.
-    Umbau des best. Einfamilienhauses in der Möhrenbachstr..
-    Neubau eines Gartenhauses „Tektur“ in der Geigelsteinstr..
-    Anbau eines Freisitzes in Untereschlbach.
-    Anbau eines Balkons in der Lehrer-Bauer-Str..
-    Herr Dieter Wagner, Neubau eines Einfamilienhauses „Tektur“ in Mittling.

Weiter informiert der Erste Bürgermeister über die angepasste Beschilderung am Radweg in der Bahnhofstr., im Bereich Kreisverkehr und Unterführung.
Aus aktuellem Anlass gibt der Erste Bürgermeister noch Details der heutigen Gerichtsverhandlung beim Verwaltungsgericht bekannt. Verhandelt wurde die Klage der Gemeinde Winhöring gegen die Stadt Neuötting in Sachen Wasserabrechnung.

 

Beschluss-Nr. 956
Gegenstand:    Dr. Andreas Greither, Nutzungsänderung einer bestehenden Gewerbehalle in der Lohgerberstr..
Anwesend:    9
Abstimmung:    9 : 0  Stimmen

Herr Dr. Andreas Greither, beantragt die Nutzungsänderung einer bestehenden Gewerbehalle, Lohgerberstr. 5, FlNr. 846/4, Gmkg. Neuötting. Das Vorhaben liegt im Bebauungsplangebiet Nr. 21 „Burgerfeld I“. Das Vorhaben ist laut Bebauungsplan in dem Gebiet zulässig.

Die Mitglieder des Bau- und Umweltausschusses stimmen dem Vorhaben zu.

 

Beschluss-Nr.
Gegenstand:    Ortsbesichtigung der Spitalkirche
Anwesend:    9    
Abstimmung:    0 : 0  Stimmen


Der Erste Bürgermeister erklärt den Mitgliedern des Bau- und Umweltausschusses das weitere Vorgehen zur Bekämpfung des Holzwurmes und der Feuchtigkeit in der Kirche.

 


Beschluss-Nr.
Gegenstand:    Ortsbesichtigung der Wirthmüllergasse
Anwesend:    9    
Abstimmung:    0 : 0  Stimmen

 

Herr Glück erklärt, dass eine maschinelle Bearbeitung des Weges auf Grund der Breite und des Gefälles nicht möglich ist. Der Bauhof wurde aber bereits mit der Ausbesserung der Oberfläche beauftragt.

 


Beschluss-Nr.
Gegenstand:    Anfragen
Anwesend:    9    
Abstimmung:    0 : 0  Stimmen

 

Stadtrat Bruckmeier Rupert und Thomas sprechen die Arbeitsweise der Firma an, die in Neuötting für die Breitbandarbeiten zuständig ist. In der Simbacher Str. wurde die Ausfahrt aus der Gartenstr. aufgegraben und nicht wieder ordentlich verschlossen. Es entsteht an dieser Stelle ein tiefer Graben mit vielen losen Steinen. Und auch an anderen Stellen im Stadtgebiet arbeite die Firma nicht sehr sauber. Herr Erster Bürgermeister Haugeneder sagte die Überprüfung zu und bat die Mitglieder solche Informationen gleich an das Bauamt zu melden und nicht auf die nächste Sitzung zu warten.

Stadtrat Bruckmeier Thomas wollte wissen ob man im Zuge der Grabarbeiten im Gehweg in der Simbacher Str. nicht gleich die Möglichkeit der Erneuerung des Gehweges nutzen sollte. Herr Glück sagte hierzu, dass diese Option geprüft wurde aber diese, für die Stadt mit der Firma die die Grabungsarbeiten durchführt zu teuer wäre.

Stadtrat Bruckmeier Rupert informierte darüber, dass sich im Hang am Sportplatz viele dürre Bäume befinden, in diesem Zusammenhang wollte er wissen ob die Stadt die Bäume im Stadtgebiet regelmäßig überprüft. Der Erste Bürgermeister sagte hierzu, dass dies der Fall sei.

 

Gültig bis: 2018-06-06 - Veröffentlicht von
nytec content-managment-software

[back]

 

Copyright Stadt Neuötting und nytec-cloud