Kocherlball

Veranstaltungs Image

 
Veranstalter:
Wir sind Neuötting e.V.
Termin:
Sonntag, den 24.06.2018, 06.00-11.00

 

 

Im 19. Jahrhundert trafen sich im Sommer jeden Sonntag frühmorgens Hausangestellte zum Tanzen. Sie konnten sich nur ganz am frühen Morgen treffen, da sie danach wieder arbeiten mußten. Im Jahr 1904 wurde die Veranstaltung aus "Mangel an Sittlichkeit" von der Obrigkeit verboten.
Das Wort Kocherl stammt aus dieser Zeit. Dienstmägde, Diener, Haushälterinnen und vor allem das Küchenpersonal, die Köchin, wurden so genannt. In diesem Jahr, anlässlich von 500 Jahren Reinheitsgebot, wird der Kocherlball das erste Mal auch in Neuötting veranstaltet.
Die Schladlmusi spielt zum Tanz auf. Natürlich gibt’s auch Weißwürste und ein Frühschoppenbier und was anderes auch noch. Traditionell kommt man in der Ledern und im Dirndl oder in Dienstbotenuniform oder bürgerlicher Kleidung des 19. Jahrhunderts.

 

 

Gültig bis: 2018-06-24 - Veröffentlicht von
nytec content-managment-software

[back]

 

Copyright Stadt Neuötting und nytec-cloud