Michael von Brentano: Entzückend entrückt!

Veranstaltungs Image


Skulptur

Veranstalter:
Stadt Neuötting

Termin:
04.04.-18.05.2008

Di-Fr 10-12 und 14-17 Uhr, Sa-So 14-17 Uhr

Veranstaltungsort:
Stadtmuseum

Eintritt:
Eintritt frei

Ab 4. April zeigt das Stadtmuseum Arbeiten des in Augsburg geborenen Künstlers Michael von Brentano. Nach dem Studium der Bildhauerei bei Prof. Hans Ladner an der Akademie der Bildenden Künste in München und dem Diplom 1990 wirkt Michael von Brentano seit 1997 als Fachlehrer für Bildhauerei an der Berufsfachschule für Holzbildhauer in Garmisch - Partenkirchen. 1990 erhielt er den Debütantenpreis des bayerischen Kultusministeriums.

Zahlreiche Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen dokumentieren sein künstlerisches Schaffen, zuletzt unter anderem in der Neuen Galerie Landshut, der Städtischen Galerie Villingen-Schwenningen und der Kunsthalle Erfurt.

Unter dem Titel Entzückend entrückt! werden vorwiegend Skulpturen aus den letzten 3 Jahren gezeigt. Während in der Vergangenheit Themen wie das menschliche Herz von Michael von Brentano in seinen kulturhistorischen Zusammenhängen thematisiert wurde, so sind es seit einiger Zeit die Tiere als unsere Mitgeschöpfe, die ihn zu seinen Arbeiten inspirieren. Sie werden als Teile gezeigt oder ganz in skulpturale Landschaften gesetzt.

Die Vernissage findet am 3. April um 20 Uhr in den Räumen des Stadtmuseums statt. Die Einführung hält der Bezirksheimatpfleger des Bezirks Oberbayern, Stefan Hirsch.

Gültig bis: 2008-04-04 - Veröffentlicht von
nytec content-managment-software

[back]

 

Copyright Stadt Neuötting und nytec-cloud