Tagesordnung

Öffentlicher Teil:

1.    Genehmigung des Protokolls des Bau- und Entwicklungsausschusses vom 01.07.2020.

2.    Bekanntgaben

3.    Firma ASTRO GmbH, Nutzungsänderung eines Ladengeschäfts in Arztpraxis in der Bahn-hofstr.36.

4.    Errichtung eines Gastanks am Sportheim Alzgern.

5.    Allgemeine Informationen zum Flächennutzungsplan der Stadt Neuötting.

6.    Anfragen

 

Beschluss-Nr.     
Gegenstand:    Genehmigung des Protokolls des Bau- und Stadtentwicklungsausschusses vom 01.07.2020
Anwesend:     9
Abstimmung:    9 : 0  Stimmen

Protokoll vom 01.07.2020 wurde genehmigt.

 

 

Beschluss-Nr.     
Gegenstand:    Bekanntgaben
Anwesend:     9
Abstimmung:    0 : 0  Stimmen

Der Erste Bürgermeister informiert über Bauvorhaben, die auf dem Verwaltungsweg bearbeitet wurden:

-    Umbau des bestehenden Einfamilienhauses mit Abbruch des Dachgeschosses und der Garage, Aufstockung des Dachgeschosses und Neubau einer Garage mit Carport, auf dem Grundstück Maria-Lerchl-Str. 24.
-    Anbau an bestehnde Halle als geschlossener Lagerplatz, auf dem Grundstück an der Lohgerberstr..
-    Abbruch und Neubau einer Garage mit Teilunterkellerung, auf dem Grundstück am Sebastiansplatz.
-    Sanierung eines Wohnhauses und Umbau/ Nutzungsänderung des südlichen Anbaus, auf dem Grundstück Siedlungsstr. 4
-    Errichtung eines Wohngebäudes (8 WE) mit Garagen und Stellplätzen, auf dem Grundstück Altöttinger Str. 24.

Weiter informiert der Erste Bürgermeister über den Sachstand zur Errichtung des PV Carports am Parkplatz Forum in der Simbacher Str..

 


Beschluss-Nr. 5
Gegenstand:    Firma ASTRO GmbH, Nutzungsänderung eines Ladengeschäftes in Arztpraxis in der Bahnhofstr. 36.
Anwesend:    9
Abstimmung:    9 : 0  Stimmen

Die Firma ASTRO GmbH, beantragt die Nutzungsänderung eines Ladengeschäftes in eine Arztpraxis, auf dem Grundstück Bahnhofstr. 36. Das Vorhaben ist in diesem Gebiet zulässig.
Die Mitglieder des Bau- und Stadtentwicklungsausschusses stimmen dem Vorhaben zu.

 


Beschluss-Nr.
Gegenstand:    Errichtung eines Gastanks am Sportheim Alzgern
Anwesend:    9    
Abstimmung:    0 : 0  Stimmen

Der Erste Bürgermeister informiert über die Errichtung eines Gastanks am Sportheim Alzgern in Zusammenhang mit der Errichtung einer neuen Heizungsanlage im Sportheim.
Stadtrat Rupert Bruckmeier erkundigt sich ober der Sportverein für die neue Heizung eine Förderung beantragen kann.
Stadtrat Estermaier erkundigt sich ob es nicht möglich gewesen wäre eine gemeinsame Lösung für Sportverein und Feuerwehrhaus zu finden. Der Erste Bürgermeister verneinte dies, mit Blick auf die Heiztechnik im Feuerwehrhaus.

 


Beschluss-Nr.
Gegenstand:    Allgemeine Information zum Flächennutzungsplan der Stadt Neuötting
Anwesend:    9    
Abstimmung:    0 : 0  Stimmen

Herr Bauamtsleiter Alois Schötz erläutert gemeinsam mit dem Ersten Bürgermeister den Flächennutzungsplan (FNP) und dessen rechtliche Hintergründe. Frau Stadträtin Hann regt an die Digitalisierung des FNP durch die Verwaltung im Rathaus umzusetzen. Stadtrat Rupert Bruckmeier merkt an ob die Möglichkeit besteht, die Digitalisierung über das Landratsamt zu organisieren.

 


Beschluss-Nr.
Gegenstand:    Anfragen
Anwesend:    9    
Abstimmung:    0 : 0  Stimmen

Stadtrat Rupert Bruckmeier und Stadtrat Wiesmüller weisen auf eine Beschwerde über die Straßenbeleuchtung im Baugebiet Alzgern hin, die ihnen vorliegt. Herr Erster Bürgermeister Haugeneder erklärt die Sachlage und informiert über den Tausch des Leuchtenkopfes bei der nächsten Wartung.

Stadtrat Rupert Bruckmeier schlägt einen Lückenschluss der Wirtschaftswege am Michaelifeld entlang der St 2550 vor, um eine durchgängige Radverbindung zum Schulzentrum zu erreichen.

Stadträtin Hann erkundigt sich nach einem Leerstandskonzept für Wohnhäuser in Neuötting.

Ebenfalls erkundigt Sie sich, ob in Bezug auf Schilderanlagen im Stadtgebiet schon etwas unternommen wurde.
Der Erste Bürgermeister sagt dazu, dies sei nicht der Fall.

Eine weitere Anfrage von Frau Hann betrifft die Positionierung der Stadt Neuötting zum Thema „Schulneubau des Landkreises im Stadtgebiet“.
Der Erste Bürgermeister sagt dazu, solange noch keine Pläne vorliegen, sieht er keinen Handlungsbedarf.

 

Gültig bis: 2020-08-05 - Veröffentlicht von
nytec content-managment-software

[back]

 

Copyright Stadt Neuötting und nytec-cloud