Direkt zum Inhalt springen

Eisi Gulp: "Hackedicht oder was?" - Präventionsprojekt

14.10.2022 19:30 Uhr


Informationen

  • Veranstalter: Pro Präventiv Landkreis Altötting e. V., KEB und Suchthilfe Burghausen e. V.
  • Veranstaltungsort: Stadtsaal
  • Eintritt: 10,00 € (Für Jugendliche ist der Eintritt frei)
  • Vorverkauf: Stadtmuseum Neuötting
  • Termin: 14.10.2022 19:30 Uhr

Beschreibung

HACKEDICHT widmet sich einem ungewöhnlichen und wichtigen Thema: den legalen und den illegalen Drogen. Eisi Gulp, dessen souveräne Spielfreude sich immer mit gesellschaftlicher Relevanz verbindet, beherrscht bekanntlich die Kunst, große Themen unterhaltsam und trotzdem anspruchsvoll zu präsentieren. In HACKEDICHT steckt Eisi Gulps „Herzblut“ und er entwickelt das Programm seit Jahren immer weiter.

 

Er führt den Umgang mit Betäubungsmitteln aller Art und in allen Schichten tabulos vor und zeigt, was das aus Menschen macht. Dabei legt er den Finger in die Wunde, ohne dass er den Zeigerfinger erhebt. Mit durchgeknalltem Witz und einer sensationellen körperbetonten Performance bringt er alltägliches Verhalten auf den Punkt und zeigt, wie schnell Gebrauch zu Missbrauch wird.

 

Das ist so amüsant wie entlarvend und erhellend zugleich. Als Comedian, der mit Kopf und Körper gleichermaßen arbeitet, ist Eisi Gulp eine Ausnahmeerscheinung in der Comedy-Szene. Seine Auftritte sind klug und lebensnah, gleichzeitig voller Humor in der Interaktion mit seinem Publikum.

 

Karten gibt es an der Abendkasse oder im Vorverkauf im Stadtmuseum Neuötting.
Für Jugendliche ist der Eintritt frei!

Downloads

Impressionen/Bilder

Eisi Gulp: "Hackedicht oder was?" - Präventionsprojekt
Zurück
Eisi Gulp: "Hackedicht oder was?" - Präventionsprojekt