Direkt zum Inhalt springen

Allgemeinverfügung für ein Abbrennverbot von Feuerwerkskörpern der Kategorie F2 am 31. Dezember 2021 (Silvester) und 01. Januar 2022 (Neujahr)


Allgemeinverfügung: (ausführlichen Text bitte hier anklicken!)

  1. Das Abbrennen und Abschießen pyrotechnischer Gegenstände der Kategorie F2 (Kleinfeuerwerk, z. B. Raketen, Schwärmer, Knallkörper, Batterien usw.)           - auch mit ausschließlicher Knallwirkung – ist in der Altstadt von Neuötting über das vom 02. Januar bis 30. Dezember bestehende gesetzliche Abbrennverbot hinaus auch am 31. Dezember 2021 (Silvester) und 01. Januar 2022 (Neujahr), jeweils von 00:00 bis 24:00 Uhr, verboten.

Das Verbot gilt insbesondere für folgende Bereiche des Stadtzentrums:

  • Gesamter Stadtplatz (Ludwigstraße)
  • Metzgergassl
  • Frauengasse
  • Klostergasse
  • Dorfnerberg (Teil der Mühlgasse)
  • Feuergasse
  • Mautgasse
  • Alter Stadtberg
  • Herzog-Georg-Platz
  • Sebastiansplatz